Es schäumt gewaltig!

Nachdem wir einen Monat ausgesetzt haben, kommt nun die neunte Folge unseres Podcasts mit der Besprechung des Romans „Über uns der Schaum“ des Schriftstellers, Künstlers und Sängers Hendrik Otremba!

Ein Neo-Noir-Roman, der trotz einiger stilistischer Schwächen eine für die deutsche Gegenwartsliteratur ungewöhnliche mitreißende Geschichte erzählt.

(Verbrecher Verlag 2017)

Links:

 

http://luecke-blog.org/ultraromantik-manifest/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: